HomeSymphony

HomeSymphony


Home Symphony

Für alle Liebhaber der klassischen Musik gibt es gute Neuigkeiten: Dank der Live-Übertragung von HomeSymphony ist es möglich die Konzerte der Mannheimer Philharmoniker auf der ganzen Welt live zu sehen. Mit dieser neuen Idee starteten die Philharmoniker am 22. September in die Saison.


Bisher war es nur Besuchern der Konzerte möglich, über Videoübertragungen auf Leinwänden innerhalb des Saales, Handbewegungen und Mimik der Musiker zu beobachten, einen Blick in die Notenblätter zu werfen oder das Glänzen der Instrumente zu bestaunen. Damit war die Mannheimer Philharmoniker anderen klassischen Konzerten bereits voraus. Durch die jetzige Steigerung der Übertragung kann die ganze Welt das Konzert bis ins kleinste Detail verfolgen.

Die Mannheimer Versicherungen, durch die SINFONIMA-Stiftung ein Förderer der Philharmoniker, ist begeistert von dieser Idee und wünscht dem Orchester einen erfolgreichen Start in die Saison. Ein weiterer Grundgedanke ist jener, junge Talente zu fördern und ihnen grundlegende Erfahrungen mit auf den Weg zu geben. Weiter soll der Einstieg in das Berufsleben erleichtert werden. Mit Geld, das bereitgestellt wird, ist es der Mannheimer Philharmoniker möglich pro Jahr mehrere Jugendprojekte zu starten, welche Bildungskonzerte und das Orchesterprojekt “Junior Philharmoniker” beinhalten. Kinder aus der Metropolregion Rhein-Neckar sollen die Möglichkeit haben klassische Musik kennenzulernen, diese Möglichkeit würde sich ihnen sonst nicht bieten. Dies hat SINFONIMA überzeugt sich nicht nur über die SINFONIMA-Stiftung zu engagieren, sondern auch darüber hinaus.

Der Name hat diese Entscheidung zum Teil beeinflusst. “Mannheimer” signalisiert ein Heimatgefühl und die Übereinstimmung der Namen “Mannheimer Versicherung” und “Mannheimer Philharmoniker” schafft eine weitere Verknüpfung zwischen den beiden Unternehmen.