Der Musikverein Hochdorf

Musikverein


Ein moderner Musikverein mit einer langen Historie

Wir stellen heute den historischen und gleichzeitig modernen Musikverein Hochdorf vor und berichten vom Jubiläumskonzert, welches Ende Januar anlässlich des 85-jährigen Bestehens mit großem Erfolg stattfand!


Sogar manch ein Besucher kennt den Musikverein bereits von Kindesbeinen auf. Doch erfahren zu sein muss nicht zwangsläufig auch bedeuten verstaubt zu sein. Im Musikverein Hochdorf haben sich unter der Leitung des Dirigenten Xaver Drews rund 70 vollkommen unterschiedliche Charaktere jeden Alters das Ziel gesetzt, die traditionelle Blasmusik durch moderne Ausrichtungen für die Menschen wieder interessanter zu machen. Sie wollen Jung und Alt ansprechen und jegliche Kultur dazu begeistern, Blasmusik aktiv mitzugestalten.

Ihr spritziger Elan und die hohe Motivation der unterschiedlichen Mitglieder waren die idealen Grundlagen, damit innerhalb der kurzen Vorbereitungszeit ein “richtiger Chor” entstehen konnte. Auch wenn die Mitglieder zu Beginn alle etwas scheu gewesen seien, konnte die Truppe letzten Endes als “Einheit” eine erstklassige Show präsentieren.

Neben klassischen Stücken wie “A Choral for a Solemn Occasion”, boten die Musiker den Jazzfans u.a. auch die Songs “On the Sunny Side of the Street” sowie “Africa” von der Band Toto.

Neben den leidenschaftlichen Musikern zeichnet sich der katholische Musikverein Hochdorf durch die aktive Förderung der Jugend aus, die dem Verein und seinen Mitgliedern bereits seit mehr als 30 Jahren sehr am Herzen liegt. Die Jugendkapelle durfte unter der Leitung von Dirigentin Julia Neubauer beweisen, dass auch die kleinsten Hände hervorragende musikalische Töne hervorbringen können und wie toll es sein kann, gemeinsam in einer Gruppe zu musizieren.

Als im Konzertsaal der letzte Ton zu hören war, beschreibt Euphorie gut das Gefühl beim Publikum in diesem Moment. Die Leute sind begeistert, erheben sich und klatschen. Das Jubiläumskonzert war ein voller Erfolg! Wer Lust hat, selbst aktiv mitzuspielen – egal ob unerfahren oder erfahren – ist in diesem familiären, bodenständigen Verein genau richtig und jederzeit Herzlich Willkommen!