conTakt junior

Meisterinstrumente-für-Kinder


conTakt junior – Meisterinstrumente für Kinder

Besonders Kinder verdienen entsprechend ihrer Fähigkeiten bestmögliche Förderung. Die Gruppe conTakt junior hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, Kindern hochwertige kleine Instrumente und Bögen gratis zur Verfügung zu stellen. Sämtliche Instrumente werden von Geigen- und Bogenbauern in ehrenamtlicher Arbeit kostenlos hergestellt.


Nicht alle Eltern verfügen über ausreichende finanzielle Möglichkeiten, um ihren Kindern den Wunsch nach einem eigenen Musikinstrument zu erfüllen. Dieser Umstand ist gerade dann bedauerlich, wenn ein Kind über musikalisches Talent und Liebe zum Musizieren verfügt. Aus diesem Grund wurde der gemeinnützige Verein conTakt-junior e.V. in Verbindung mit dem Projekt “conTakt junior – Meisterinstrumente für Kinder” gegründet. Dank dieses Projekts werden begabte junge Musiker in die Lage versetzt, unabhängig vom Einkommen ihrer Eltern musizieren zu können.

Zu diesem Zweck haben sich die Geigen- und Bogenbauer der Gruppe Klanggestalten sowie befreundete Kollegen zusammengeschlossen. Sie stellen für talentierte Kinder erstklassige neue und insbesondere kleine Instrumente und Bögen bereit. Diese können von den jungen Musikern kostenlos ausgeliehen werden. Obwohl die Geigen- und Bogenbauer üblicherweise Musikinstrumente für Profimusiker weltweit herstellen, fertigen sie selbstverständlich auch die kleinen Instrumente in Handarbeit auf höchstem Niveau. Die Geigen und Bögen verfügen über hervorragende Spieleigenschaften, leichte Ansprache und vollen Klang. Viele Mitglieder des Vereins haben selbst Kinder. Sie erfahren deshalb besonders intensiv, wie wertvoll es ist, dass begabte Kinder ihre Fähigkeiten mit perfektem Handwerkszeug ausschöpfen können.

Musikalisch begabte Kinder mit Interesse für ein ¾ Instrument und Bogen hatten die Möglichkeit, sich in diesem Jahr bis zum 31.Mai dafür zu bewerben. So haben 41 Kinder nicht lange gezögert und sich für ein Instrument beworben. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf http://www.con-takt.org/con-takt-junior/berlin-2016/