Wie-versichert-man-ein-Tonstudio

Wie versichert man ein Tonstudio?


Was ist in einer guten Tonstudioversicherung alles mitversichert

Versichert wird Ihre komplette Studiotechnik, inkl. Ton- und Lichttechnik, sowie dem gesamten Recording-Equipment. Mitversicherbar sind darüber hinaus auch Laptops, PC und sonstige Datentechnik. Gerade die mobilen Geräte sind auch im Einsatz außerhalb des Tonstudios vollständig mitversichert.

Der Spezialist: Die Mannheimer Versicherung mit dem Produkt I´M SOUND

Dieses Spezialprodukt für Tonstudiobetreiber bietet folgende Leistungskomponenten:

  • Kurzschluss- und Überspannungsschäden
  • Keine Nachtzeitklausel im KFZ bis zu 100.000 € je Schaden
  • Weltweite Deckung
  • Tablets, Notebooks und Film-/Fotoequipment sind mitversicherbar (hier SB 300 € je Schaden)
  • Transportschäden
  • Volle Deckung auch unterwegs, z.B. bei Auftritten
  • Keine generelle Selbstbeteiligung
  • Fehlbedienung und sonstige Feuchtigkeitsschäden sind mitversichert

Fazit

Die Mannheimer Versicherung bietet für Tonstudiobetreiber den optimalen, weil umfassendsten Versicherungsschutz – und das zu sehr günstigen Beiträgen.